Satsanga

Satsanga

Offene Treffen in Stille zur profunden Selbst-Verwirklichung in Kleingruppen oder Retreats.

Die offenen Treffen in Satsanga sind eine Möglichkeit für spirituell Suchende, innerlich still zu werden, während der Geist sich in Selbstergründung übt, tiefere Ebenen des Menschseins erfahren kann und universelle Wahrheiten erforscht. Hier geht es in sat sanga, sat vidya und sat diksha darum zu erkennen, wer und was wir wirklich sind, und dieser Erkenntnis zu erlauben, unser Leben existenziell zu berühren und tiefgreifend zu verwandeln.

Die Abende und Retreats beinhalten stille und geführte Meditation, direkte Begegnung, philosophische Diskurse, profunde psychologische Einsichten und unmittelbare Realisierung.