Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sat vidya

23. Januar 2020 | 18:15 - 20:15

Einleitung und Vertiefung von Prozessen des Erwachens durch Erkenntnis-Gespräche, dharma-Lehren, Visualisierungen und stille sat diksha

Wirkliche Selbst-Erkenntnis – Sanskrit sat vidya – hilft uns, unsere wahre Natur, die identisch mit dem Göttlichen ist, immer mehr zu enthüllen. Shunyata bietet einen Weg der Verwirklichung an, der uns tiefer und tiefer in die Harmonie mit uns selbst führt, mit der Natur allen Lebens und mit dem gesamten Sein. Sat vidya bedeutet „Sehen”, „Erkennen” der Wahrheit und „Weisheit”. Sat vidya ist katharthisch und führt zu einer tiefgreifenden Bewusstseinstransformation, Vertiefung und Festigung im Selbst.

In diesem Abschnitt von sat vidya beschäftigen wir uns mit den sutras aus den „Spanda Karikas“, den „Versen über die Schwingung“, wie sie von einem der größten Meister des kashmirischen Tantra übermittelt wurden. Spanda ist die Dynamik, das Pulsieren des Höchsten Bewusstseins, das im „Yoga von Kashmir“ Shiva genannt wird. Spanda ist die Schwingungsenergie, die in jedem Augenblick den Wunsch und die unendlichen Möglichkeiten hat, alles im Universum zu erschaffen oder aufzulösen – indem sie sich ausdehnt oder zusammenzieht. Diese pulsierende Bewegung ereignet sich jedoch nicht als etwas jenseits oder getrennt vom Höchsten Bewusstsein, sondern es geschieht im Inneren des Höchsten Bewusstseins – im Inneren Shivas. Auch hier wird deutlich: wir sind das Absolute.

Wir bitten unbedingt um Voranmeldung. Einzelteilnahme möglich. Gebühr jeweils: 21,– | 24,– €.

Bisherige Termine:

    1.   23. Januar 2020
    2.   06. Februar 2020
    3.   27. Februar 2020
    4.   12. März 2020
    5.   08. April 2020
    6.   23. April 2020
    7.   07. Mai 2020
    8.   23. Juli 2020

Weitere Infos im Flyer:
>> Download: Sat vidya 2020 – Spanda karikas

Details

Datum:
23. Januar 2020
Zeit:
18:15 - 20:15

Veranstaltungsort

Trishula-Zentrum Adelebsen
Ostlandstraße 34
Adelebsen, Deutschland

Veranstalter

Shunyata