Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mahashivaratri-satsanga mit sat diksha

20. Februar | 17:00 - 20:00

Begegnung mit dem Selbst – Mit Möglichkeit der Fern-Energetisierung

Sat sanga ist ein Wort aus dem Sanskrit, der Ursprache der Menschheit. Es bedeutet „Gemeinschaft mit dem Sein (von Wahrheit)“ und bezieht sich auf ein Treffen zwischen Wahrheitssuchern und einem selbstrealisierten („erwachten“ oder „erleuchteten“) Wesen.

Sat sanga ist für aufrichtige SucherInnen eine Begegnung mit dem eigenen Herzen und eine Möglichkeit zur Hingabe an die grenzenlose Fülle des Ungetrennten. Shunyata ist bekannt für ihre radikale Klarheit und ihr kompromissloses Mitgefühl, die es ermöglichen, wirklich „anzuhalten“. Sie öffnet einen Raum der Übertragung bzw. des Empfangens von Stille und tiefer Selbst-Ergründung und ermöglicht unbestechliche Aufrichtigkeit, in der alles, was der Erfahrung von Erleuchtung und Heilung im Wege zu stehen scheint, zu schmelzen beginnt wie Eis in der Sonne.

Die sat sangas mit Shunyata leben vom intensiven Durchdringen der Themen, die vor allem die existenziellen Grundlagen des seelischen Lebens und die Unterscheidung zwischen Vorstellung und Wirklichkeit sowie zwischen persönlicher Sphäre und Selbst betreffen. In den „großen“ sat sangas geht es auch um bewusstseinserweiternde Themen oder das Einlassen in tiefe Meditationen.
Die von Shunyata Mahat entwickelten Meditationen beruhen auf einer tantrischen Praxis. Zusammen mit der shaktipata sat diksha erlauben sie uns, unsere Menschlichkeit und unsere innere Verbindung zum Göttlichen tief zu erfahren. Die Haupt-Aufmerksamkeit wird auf das Erwachen der machtvollen und transformativen Kraft, die „kundalini“ genannt wird, gerichtet. Hier werden verschiedene Formen der sat diksha gegeben.
Wir bitten um Voranmeldung. Gebühr: 33,– | 36,– € (außer gurupurnima) | bei Fern-Energetisierung + 33,– €

  • 16. Januar 2020: Sat sanga zum neuen Jahr 2020 mit Meditation zum inneren Mond: Die Kraft von instinktiver Intuition und Wundern, die mit dem Verstand nicht zu erklären sind.
  • 20. Februar 2020: Mahashivaratri-satsanga mit sat diksha und Kontemplation.
  • 09. April 2020: Sat sanga und sat diksha zum Frühjahrsvollmond. Mit Meditation.
  • 04. Juli 2020: Gurupurnima satsanga zur Lichtfülle. Dauer: 13.30 – 19.30 Uhr; Gebühr: 66,– € (FE + 33,– €)
  • 01. Oktober 2020: Krishi chandra diksha zum Erntevollmond.
  • 12. November 2020: Sat sanga und sat diksha zu dipavali (Lichterfest).
  • 28. November 2020: Maha karthikai dipam sat sanga zum Arunachala-Vollmond.
  • 20. Dezember 2020: Sat sanga zur Wintersonnenwende.

Weitere Infos im Flyer:
>> Download: Satsanga zu mahashivaratri 20.02.2020

Bemerkung:

„Normale“ sat sanga, sat diksha und sat vidya – Abende werden im Jahr 2020 nicht angeboten.
Wer über einen Gutschein für einen solchen sat-Abend verfügt, kann ihn sich bei einem „großen“ Abend anrechnen lassen. Gutscheine für Fern-Energetisierungen sind allerdings nicht mit der Abendteilnahme verrechenbar.

Details

Datum:
20. Februar
Zeit:
17:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Trishula-Zentrum Adelebsen
Ostlandstraße 34
Adelebsen, Deutschland

Veranstalter

Shunyata