Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schamanische Alchemie® – Der Todesgang

2. August - 10. August

Kontemplatives, transformatives Personal Training zur Vollendung und zur Vertiefung des Lebens mit sat sanga und spiritueller schamanischer Heilkunde

Wir wissen mit unserem bewussten Verstand nicht, wann unser Leben auf dieser Erde zu Ende sein wird oder wann unsere menschliche Zeit als Ganzes abgelaufen ist. Jeder Schritt könnte unser letzter sein. Wie viele unvollendete Themen lassen wir zurück und zu welchen Bereichen unseres Evolutionsplans gehören sie? Sind sie alltäglich oder sind es Teile unserer größeren Aufgabe, die sich mit dem Plan unserer Ursprungs-Seele deckt? Welche Dinge können wir nicht loslassen? Sind es nicht auch die Dinge, an die wir uns während unseres Lebens klammern, um ihm nicht in die Tiefe des Unbekannten folgen zu müssen?

Erst dann, wenn wir bereit sind, karmische Themen zur Vollendung zu führen, wenn wir bereit sind, uns unserer einzigartigen Aufgabe zu stellen, auch wenn wir nicht wissen, wie sie in Begriffen des Verstandes formuliert werden kann, wenn wir die Essenz unserer Erfahrungen unserer Ursprungs-Seele zur Verfügung stellen können, statt die darin enthaltene spirituelle Kraft für das Ausagieren vergänglicher Szenarien zu verwenden, befinden wir uns auf einem Todesgang, der uns in die volle Verantwortung nimmt und wo wir nicht mehr leugnen, dass wir uns stets auf der Rasierklinge zwischen Leben und Tod befinden.

Der Todesgang hat eine sehr starke Verbündete: Es ist Kali, die mit dem Auge der Dunkelheit in die schwarze Sonne schaut, um dort im Unbekannten den gegenwärtigen Moment zu finden.

In dieser Gruppe wenden wir wie in allen Gruppen der Schamanischen Alchemie Praktiken an wie: die zweite Aufmerksamkeit, die zweite Wahrnehmung, Arbeit mit dem schamanischen Körper, der Pfeil des Geistes, die Arbeit mit der dekonstruierenden Dunkelheit, das Einfangen von Macht, luzide Träume, veränderte Bewusstseinszustände, das Herstellen der Bereitwilligkeit für das „All-In“. Ein besonderer Inhalt dieser Gruppe ist die Vorbereitung des Traumkörpers und seiner „Wohnräume“ für das „Jenseits“.

Die Teilnahme am „Todesgang“ erfordert ein Mindestmaß an Ich-Stärke.

Der Todesgang: 02. – 10. August 2021

Teilnehmerbegrenzung! Weitere Infos können angefordert werden.

Weitere Infos im Flyer:
>> Download: Todesgang Prospekt 2021

Details

Beginn:
2. August
Ende:
10. August

Veranstaltungsort

Wendland

Veranstalter

Shunyata