Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Maha Karthikai Dipam

28. November 2020

Arunachala-Vollmond-satsanga mit shaktipata sat diksha (chakshu)

Sat sanga ist ein Wort aus dem Sanskrit, der Ursprache der Menschheit. Es bedeutet „Gemeinschaft mit dem Sein (von Wahrheit)“ und bezieht sich auf ein Treffen zwischen Wahrheitssuchern und einem selbstrealisierten („erwachten“ oder „erleuchteten“) Wesen.

 Sat sanga ist für aufrichtige SucherInnen eine Begegnung mit dem eigenen Herzen und eine Möglichkeit zur Hingabe an die grenzenlose Fülle des Ungetrennten. Shunyata ist bekannt für ihre radikale Klarheit und ihr kompromissloses Mitgefühl, die es ermöglichen, wirklich „anzuhalten“. Sie öffnet einen Raum der Übertragung bzw. des Empfangens von Stille und tiefer Selbst-Ergründung und ermöglicht unbestechliche Aufrichtigkeit, in der alles, was der Erfahrung von Erleuchtung und Heilung im Wege zu stehen scheint, zu schmelzen beginnt wie Eis in der Sonne.

Die sat sangas mit Shunyata leben vom intensiven Durchdringen der Themen, die vor allem die existenziellen Grundlagen des seelischen Lebens und die Unterscheidung zwischen Vorstellung und Wirklichkeit sowie zwischen persönlicher Sphäre und Selbst betreffen.

Mehr Informationen zur sat sanga und sat diksha unter
darshana.trishula.center

Details

Datum:
28. November 2020

Veranstaltungsort

Trishula-Zentrum Adelebsen
Ostlandstraße 34
Adelebsen, Deutschland

Veranstalter

Shunyata